ASCII-Import

Die ASCII-Import-Schnittstelle ermöglicht Ihnen, alle Daten, für die ein äquivalentes Datenfeld in BaSYS vorgesehen ist, aus einer ASCII-Datei zu importieren.

Der Import erfolgt anhand von Vorlage-Definitionen in Form von XML-Dateien. Verfügbar sind z.Zt. Vorlage-Definitionen für den Import von Kanalstammdaten (Haltungen,Schächte, Anschlussleitungen) mit den zugehörigen Koordinaten und Geometrien, sowie Wasserleitungsstammdaten (Leitungs- und Knotenstammdaten,Armaturen) mit den zugehörigen Leitungs- und Knotengeometrien.

Auf Grundlage dieser Vorlage-Definitionen können individuelle Importdefinitionen erstellt und verwaltet werden. Die Übernahme der Datenstruktur der einzulesenden ASCII-Datei kann sukzessive auf Knopfdruck in die Importdefinition übernommen werden.

Durch Ersetzungsfunktionalitäten können regelwerk- und systemkonforme Datenimporte durchgeführt werden. Es entfällt ein nachträgliches Anpassen dieser Datenfelder. In den Importdefinitionen können Standardwerte gesetzt und beim Import für jedes einzulesende Datenfeld berücksichtigt werden.
Ein selektiver Import ist durch einen auf die einzulesenden Daten angewendeten Filter gewährleistet.

Zukünftig können eigene Vorlagen über den ASCII-Import-Designer komfortabel vom Anwender erstellt werden.