BaSYS User Conference

An einem strahlend schönen Sommertag im Juni fand unsere erste BaSYS User Conference unter dem Motto "Environmental  Competence" statt.  Das PENTA Hotel im Herzen von Braunschweig war Treffpunkt für BaSYS Anwender aus unterschiedlichen Bereichen: Vertreter aus Ingenieurbüros,   Leitungsbetreiber sowie Wasserverbände waren zahlreich erschienen, um sich über aktuelle Themen rund um BaSYS zu informieren.


In zwei  nebeneinander liegenden Veranstaltungsräumen fanden parallel Vorträge statt, die die verschiedensten Themen rund um das Management von Ver - und Entsorgungsleitungen abdeckten. Die Bandbreite reichte von "BaSYS im Einsatz von Rechenzentren" über die "Arbeitshilfen Abwasser" bis zur "hydrodynamischen Kanalnetzberechnung". Den Teilnehmern wurde ein umfangreiches Know-How Paket mit kompetenten Fachreferenten geboten.


 



 


"Besonders gefreut hat mich, dass es sich nicht um eine BaSYS Werbeveranstaltung handelte, sondern viele der Themen tatsächlich von Kunden für Kunden ausgerichtet waren", resümiert ein Teilnehmer.  Tatsächlich kamen viele der Themen direkt aus der Praxis mit BaSYS, also eine unvergleichliche Gelegenheit Tipps, Tricks und Neuigkeiten aus den Fachbereichen auszutauschen.


 



 


Die Frage- und Diskussionsrunden im Anschluss an die einzelnen Präsentationen wurden sehr gut angenommen und so kam es zu einem lebhaften Austausch. Die Teilnehmergröße von 30 Personen war für diesen Zweck perfekt.  Auch Networking und Informationsaustausch im kleineren Kreis  kamen während des  leichten Mittagsbuffets und der leckeren Snackpausen nicht  zu kurz.  Die Floßfahrt  entlang der Oker, bot Gelegenheit für ein geselliges Miteinander  und einen ungewöhnlichen Ausblick auf die schöne Löwenstadt.


 



 


Besonders viel  Interesse bestand für Themen, die alle betreffen, insbesondere die Umstellung auf das neue Koordinatensystem UTM / ETRS89. Licht ins Dunkel brachte diesbezüglich Herr Heisterkamp von der Geo Daten Service GmbH. Die Gewinnspielfrage zu diesem Thema konnten daher alle richtig beantworten.  Den guten Tropfen haben übrigens Herr  Borgmann vom Lippeverband Hamm, Herr Waldl von der Firma Hitzfelder & Pillichshammer und Herr Hoffmann von der Firma Kisters gewonnen.  Wir gratulieren herzlich und wünschen allen Teilnehmern weiterhin viel Erfolg mit dem Einsatz von BaSYS.