BaSYS User Conference - Environmental Competence!

Sparen Sie Zeit und Ärger beim Testen von DWA-M 150 Daten. Nehmen Sie lieber gleich das richtige Werkzeug! Teilnehmer an der BaSYS User Conference erhalten das brandneue komfortable Testwerkzeug PIETS DWA inkl. eines Einführungs-Workshops kostenlos*. Schauen Sie schnell in Ihren Terminkalender, denn am


17. Juni 2010, in Braunschweig
von ca. 10-18 Uhr


informieren wir Sie über aktuelle Themen rund um BaSYS. Nehmen Sie Einfluss auf die Umsetzung von Ideen und tauschen Sie sich aus mit anderen BaSYS Anwendern. Mit unseren Vorträgen rund um BaSYS bieten wir Ihnen ein einmaliges Know-How Paket aus Wissenschaft und Praxis:


Herr Jürgen Knust (GKD Paderborn):
Kommunale Rechenzentren: BaSYS im Einsatz bei Rechenzentren
Herr Marc Hoffmann (Kisters AG):
Ein Informationssystem für Dienstleister - Ein Praxisbericht
Herr Reinhold Heisterkamp (GDS Geo Daten Service GmbH):
UTM / ETRS89 - Warum?
Herr Andreas Koch (ITWH):
Einsatz der DV-Werkzeuge und Darstellung der Datenflüsse auf Grundlage der Arbeitshilfen Abwasser und der BFR Vermessung
Herr Thomas Weber (Barthauer Software GmbH):
Mobile Erfassung von Wartungsdaten für die Infrastruktur
Herr Martin Waldl (Hitzfelder & Pillichshammer, Österreich):
Softwareunterstütztes Wartungsdatenmanagement für die Infrastruktur
Herr Raju Rohde (Dorsch Consult):
Implizite hydrodynamische Kanalnetzberechnung mit integrierter Langzeit- und Schmutzfrachtsimulation
Herr Martin Borgmann (Lippeverband Hamm):
Optimierung der Bestandsdokumentation von der Planung bis zur Auskunft
Herr Peter Zanetti (Territorium Online, Italien):
Das WebGIS-Framework "mapaccel"
Frau Claudia Hickmann (Barthauer Software GmbH):
Workshop PIETS DWA


Bei einem Quiz können Sie attraktive Preise gewinnen. Und wenn Sie am Vorabend anreisen, laden wir Sie herzlich zu einem Abendessen mit Eventcharakter ein und den WM-Ball lassen wir dabei nicht aus den Augen. Wir unterstützen Sie auch gern bei der Buchung Ihres Hotelzimmers. Sprechen Sie uns an!


Seien Sie schnell und melden Sie sich noch bis zum 11. Juni 2010 mit dem  Antwortfax an. Die Teilnahmegebühr beträgt 149,00 Euro (Netto, zzgl. 19% Umsatzsteuer). In der Teilnahmegebühr sind Tagungsunterlagen sowie Speisen und Getränke enthalten.

Nehmen Sie teil - denn Sie sind ein Teil von uns!

Wir freuen uns auf Sie!


 


* Sie sparen die Lizenzgebühr von 750,00 Euro und können an einem kostenlosen Workshop teilnehmen. Voraussetzung ist der Abschluss eines Wartungsvertrages für zwei Jahre.