Trainerausbildung der Staatsbauämter für BaSYS 8.0 und PIETS ISYTEST XML

Um das Wissen der Anwendung von BaSYS 8.0 in den Staatsbauämtern möglichst schnell umzusetzen, sieht der Rahmenvertrag zwischen der Barthauer Software GmbH und der OFD Hannover, die hier stellvertretend für den Bund und die Länder den Vertrag ausgehandelt hat, zwei parallele Optionen für die Ausbildung der Anwender vor. 

  • Die Ausbildung der Anwender wird durch Trainer der Barthauer Software GmbH direkt durchgeführt und auch der Support läuft über Hotline und Kundendienst der Barthauer Software GmbH.
  • Daneben ist landesspezifisch wahlweise ein „Train the Trainer-Konzept“ als zweite Option vorgesehen. Diese Trainer sind berechtigt, die Endanwender in dem entsprechenden Bundesland bezüglich des BaSYS-Paketes, welches Gegenstand des Vertrages ist, auszubilden und übernehmen darüber hinaus den Anwendersupport; fungieren also als auftraggeberinterne Hotline. Deshalb sind für diese Lösung auch jeweils zwei Trainer vorgesehen.

Die Trainerausbildung erfolgt in Kleingruppen, um möglichst alle Fragen innerhalb der Ausbildung beantworten und klären zu können. Der zweite Block der dreiteiligen Trainerausbildung des ersten Durchgangs wurde vom 7.-9.8.2007 in Braunschweig durchgeführt. Die Teilnehmer Herr Schulze und Herr Liening vom BBR Berlin (ehem. Bundesbauamt Berlin I) sowie Herr Kneuer von der Landesbaudirektion an der ABD Nordbayern und unser Trainer, Kundendienstleiter Dipl.-Geograf Jürgen Reihl arbeiteten intensiv und konzentriert, denn der Zeitrahmen ist für die Wissensvermittlung durchaus knapp bemessen.


 

Trainer Dipl.-Geograf Jürgen Reihl in seinem Element