BARTHAUER unterstützt das neue ISYBAU-Austauschformat XML-2013

BARTHAUER setzt das neue ISYBAU-Austauschformat als erster Softwarehersteller in die Praxis um und erweitert PIETS und das Netzinformationssystem BaSYS um Unterstützung des neuen Formats. Mit PIETS Online bietet BARTHAUER eine kostenlose Testmöglichkeit für ISYBAU-Dateien, die ebenfalls bereits das neue ISYBAU-XML-2013 Austauschformat berücksichtigt.  


Bei dem neuen Austauschformat ISYBAU XML-2013 handelt es sich um eine konsequente Fortschreibung des ISYBAU-Formates XML-2006. Es wurden Anregungen aus der Praxis aufgenommen und fachliche Anforderungen umgesetzt. Dabei handelt es sich um Detailergänzungen, wie zum Beispiel eine optimierte Struktur zum Austausch von Ergebnissen aus Dichtheitsprüfungen. Weiterhin besteht nun die Möglichkeit Informationen über Koordinatenbezugssysteme (CRS) auszutauschen. So können jetzt auch ISYBAU-Daten ohne weitere Transformierungen in vorhandene Datenbestände integriert werden.


Die ISYBAU-Austauschformate ermöglichen einen standardisierten, DV-orientierten einheitlichen und konsistenten Austausch aller abwassertechnischen Daten, die zum Beispiel zum Bau und zur Planung, aber auch zum Betrieb der Anlagen benötigt werden. Die ISYBAU-Austauschformate wurden ursprünglich für den Austausch von Daten in Liegenschaften des Bundes konzipiert. Der Begriff ISYBAU leitet sich aus "Integriertes DV-System-Bauwesen" ab.


Das Handlungskonzept hat sich jedoch in der Praxis bewährt und ist daher in der Fachwelt inzwischen als Standard weitverbreitet. Aus diesem Grunde werden die ISYBAU-Formate konsequent weiterentwickelt, ergänzt und um zusätzliche Datenstrukturen erweitert.


Bei der Fortschreibung wurden ausschließlich Ergänzungen in mehreren Datenbereichen vorgenommen, so daß Änderungen der Struktur oder der bestehenden Inhalte, sowie Streichungen nicht erfolgt sind. Diese Vorgehensweise stellt die Abwärtskompatibilität sicher.


Die Barthauer Software GmbH ist seit mehr als 15 Jahren in die Entwicklung des ISYBAU Datenaustauschformats eingebunden und hat das Format als erster Softwarehersteller in seine Produkte integriert. Als einziger Anbieter auf dem Markt unterstützt BARTHAUER seit dem die Bearbeitung und Verwaltung wirklich aller Versionen der ISYBAU-Formate, sogar gemischt innerhalb eines Projektes. Ab Version 8.3 Servicepack 3 des Netzinfomationssystems BaSYS zählt auch ISYBAU-XML-2013 dazu. Daten in diesem Format können davon unabhängig und alternativ mit PIETS, dem „Professionellen ISYBAU Editier und Transformations-Studio“  auf Schema-Konformität geprüft, editiert und mit angepassten ISYBAU-Schnittstellen in BaSYS importiert bzw. aus BASYS exportiert werden.


Anwender, die Ihre Daten schnell online testen möchten, können dazu das kostenlose Tool PIETS Online (www.barthauer.de/PIETS-Online.279.0.html) nutzen. Beim Export von ISYBAU-XML Daten aus BaSYS kann der Anwender die zu exportierende Formatversion über eine Option im Export-Assistenten auswählen. Damit wird insbesondere für Ingenieurbüros, die mit mehreren Auftraggebern zusammen arbeiten, die bei BARTHAUER übliche Multiplattform-Flexibilität in der Anwendung gewährleistet.


Weitere Informationen:
Die fortgeschriebene Fassung hat die Formatversion Februar 2013 (2013-02). Eine Beschreibung der Ergänzungen und Anpassungen wird vom Herausgeber auf der Homepage der Leitstelle des Bundes für Abwassertechnik (OFD Niedersachsen)