Planungslängsschnitt

Planen im Längsschnitt

Visualisieren und Editieren der Höhenabwicklung von Netzelementen mit dem BaSYS Planungslängsschnitt.

Nutzen

Längsschnitte visualisieren wichtige Details im Umfeld von Leitungen und Knoten, die im Lage- bzw. Übersichtsplan nicht oder nur schwer auffindbar sind. Dazu gehören:

  • hydraulisch korrekte Planung von Freispiegelkanälen
  • vertikale Bezüge von Kanälen im Trennsystem
  • vertikale Lage von Anschlüssen und Leitungen anderer Medien (kreuzende Leitungen)
  • Verlauf von Gelände-, Wasserspiegel- und Drucklinien
  • Einhaltung der Minimalüberdeckung

Der Längsschnitt LT als Projektion der Elemente auf die Verbindungsachse zwischen Netzknoten wird als SVGGrafik direkt aus der Datenbank generiert. Die Ergebnisse der Netzplanung können also sofort am Längsschnitt überprüft werden.

Funktionalität

  • Auswahl der Haltungen über die Netzlogik (Baumstruktur), dabei Navigation in und gegen die Fließrichtung möglich
  • Alternative Auswahl der Haltungen in BaSYS-Plan.
  • Standardmäßig wählbare Legenden Bautechnik und Hydraulik. Mögliche Anpassung und Ergänzung bei XMLKenntnissen.
  • Skalierbarkeit des horizontalen und vertikalen Maßstabs.
  • Schnelleinstellung des Druckformats.
  • Exportmöglichkeit in beliebige Office-Dokumente.