Fr, 28. September 2007
Barthauer kündigt Produktanpassung BaSYS-Kanal an Autodesk Topobase 2008 an

Die Barthauer Software GmbH erstellt z.Zt. für das Produkt Topobase 2008 der Fa. Autodesk das deutsche Countrykit für die Fachschale Kanal. Hierbei werden u.a. Datenbankstrukturen so angepasst, dass im Bereich der Kanalstammdaten eine Kompatibilität zu ISYBAU gewährleistet ist. Insbesondere werden die ISYBAU-Formate K (Haltungsstammdaten), LK (Anschlussleitungsstammdaten), ST (Stammdaten Sonderbauwerke) und V (Leitungsknickpunkte und Geometrie Sonderschächte) berücksichtigt.


 


Die Barthauer Software GmbH hat auf der Intergeo 2007 ein Konzept für die Produktanpassung der Fachschale Kanal ihres Netzinformationssystems BaSYS 8 an die Plattform Autodesk Topobase 2008 vorgestellt. Das Unternehmen ist prädestiniert für den Fachbereich Kanal, da es die ISYBAU-Schnittstellen des Arbeitskreises Abwasser für die Behörden des Bundes und der Länder implementiert. Die Datenstrukturen der Fachschale Kanal von Topobase enthalten in dem Release 2008 bisher nur die Kanalstammdaten.


 


“Man wird sehen, wieweit Autodesk in den kommenden Releases gehen will. Wir bieten bereits ab erstem Quartal 2008 allen bestehenden und potentiellen Topobase-Kunden ein durchgängiges Scenario für die parallele Nutzung von Topobase 2008 Kanal und BaSYS 8.1 Kanal an.”, erklärt Geschäftsführer Dipl.-Ing. Jürgen Barthauer. Dieses Scenario biete Topobase-Kunden in der Kombination mit BaSYS den Zugriff auf eine der anerkannt besten Kanalfachschalen weltweit und habe vor allem für die jenigen Unternehmen Vorteile, die sich für Topobase als unternehmensweites GIS entschieden haben oder entscheiden wollen.


 


Das Connectivity-Paket BaSYS-Topobase wird im wesentlichen beinhalten:


 

  • *      den ISYBAU-Import/-Export der Formattypen K, LK, ST und V für Topobase 2008
  • *      eine Benutzer-Syncronisation zwischen BaSYS 8.1 und Topobase 2008
  • *      optional die verfügbaren BaSYS Web-Module