Die UC5: Eine gelungene Veranstaltung für effektiven Know-How-Transfer!

„Kurz, knackig, kompetent … eine Veranstaltung, die nicht einschläfert sondern die Lust weckt, sich noch intensiver mit der Barthauer-Software zu beschäftigen“, so beschreibt ein Teilnehmer die fünfte BaSYS User Conference, die am 25. und 26. Juni 2014 im Hotel La Strada in Kassel durchgeführt wurde. Im Mittelpunkt der zweitägigen Veranstaltung standen die Erfahrungen der BaSYS Nutzer im Umgang mit dem Netzinformationssystem der Barthauer Software GmbH. In Anlehnung an die berühmten Wasserspiele im UNESCO Weltkulturerbe Kassler Bergpark Wilhelmshöhe drehte sich an beiden Veranstaltungstagen alles um das Thema Wasser und Abwasser. Dies spiegelte sich nicht nur im Veranstaltungsmotto wider, sondern auch im Abendprogramm, welches von zahlreichen Teilnehmern begeisternd angenommen wurde.


Unter dem Motto „(Ab)wasserspiele“ berichteten namhafte Referenten über Ihren praktischen Einsatz mit dem Netzinformationssystem BaSYS.  Dabei wurde das Augenmerk neben der Behandlung aktueller Themen und Herausforderungen auch auf erfolgreich durchgeführte besondere Projekte gelenkt. Den Abschluss eines jeden Vortrags bildeten jeweils Diskussionsrunden, in der Fragen zum Thema beantwortet wurden und der gezielte Erfahrungsaustausch zwischen den Teilnehmern an Fahrt gewann.

Parallel zu den Vorträgen wurden im kleineren Teilnehmerkreis Workshops zu vier unterschiedlichen Themenbereichen rund um den praktischen Einsatz von BaSYS durchgeführt. „Gerade die Workshops bereichern die Veranstaltung ungemein, da konkretes Wissen für die tägliche Arbeit vermittelt wird“, so ein Teilnehmer im Gespräch. Die Workshops wurden während der Veranstaltung dreimal wiederholt, so dass jeder UC Teilnehmer die Möglichkeit hatte, einen zu seinem Interessengebiet passenden Zeitpunkt zu wählen, ohne dabei einen für ihn wichtigen Vortrag zu verpassen.

Moderiert wurde die User Conference an beiden Tagen von Dipl.-Ing. (FH) Claudia Hickmann. Als BARTHAUER Vertriebsleiterin begrüßte sie die Teilnehmer und stellte vor jedem Teilnehmervortrag jeweils interessante Fakten und Thesen zu den Begriffen „Abwasser“ und „Spiele“ vor, die Anlass zum Staunen und Schmunzeln boten.

Damit sich der direkte Kontakt zwischen den Teilnehmern einfach aufbauen lies, beinhaltete die Agenda auch ausreichend Kaffeepausen für das gemeinsame Netzwerken.

Fortgeführt wurde das Veranstaltungsmotto „(Ab)wasserspiele“ auch im Abendprogramm. Nach einer kurzen Busfahrt in den Bergpark Wilhelmshöhe besichtigten die Teilnehmer gemeinsam die einzigartigen Wasserspiele und schauten einmal hinter die Kulissen. Im Mittelpunkt standen dabei die unterirdischen Wasserkammern sowie der Verlauf der zum Teil 300 Jahre alten Rohrleitungen.  Außerdem wurde auch ein Blick auf die Wasserschieber und andere technische Feinheiten geworfen. „Die Abendveranstaltung war sehr gelungen und hat eine schöne, informative Abwechslung an der frischen Luft mit sich gebracht“, so ein Teilnehmer nach der Führung. Im Anschluss bot das Schlemmerbuffet im Hotel die Gelegenheit weitere Gespräche zu vertiefen und den Abend entspannt ausklingen zu lassen.


Auch dieses Jahr hat es uns sehr viel Spaß gemacht, die BaSYS User Conference auszurichten. Vielen Dank an die Teilnehmer für die vielen positiven Rückmeldungen! Wir freuen uns schon heute auf die UC6 im kommenden Jahr.

Bildergalerie der UC5