Ankündigung: BaSYS Upgrade auf Version 8.2

Noch in diesem Monat wird die neue BaSYS-Version 8.2 für Sie bereitstehen. Kunden mit Wartungsvertrag erhalten automatisch einen Download-Link von uns. Die DVD, die Wartungskunden üblicherweise erhalten, wird Anfang 2011 mit weiteren Features versandt.


Profitieren Sie von unseren permanenten Weiterentwicklungen!


Das Formular zur Sanierungsplanung im Modul PISA hat eine neue Oberfläche erhalten. Somit stehen dem Nutzer die aus anderen Modulen bekannten Funktionen zur Verfügung. Zudem wurde die Navigation vereinfacht, so dass PISA jetzt deutlich intuitiver und schneller geworden ist.


Die bisher extern vorhandenen Plausibilitätsprüfungen sind jetzt in den wichtigsten Oberflächen integriert. Durch einen neuen Button werden die Prüfungen jetzt je nach Objekt (Schacht, Haltung etc.) direkt ausgeführt und die Ergebnisse in der tabellarischen Ansicht im unteren Teil der Maske angezeigt. Damit haben Sie direkten Zugriff auf die fehlerhaften Daten und können diese sofort korrigieren.


Im Rahmen der neuen BaSYS-Version sind jetzt auch drei neue PIETS Module verfügbar. Mit PIETS Grafik können jetzt ISYBAU XML Daten auf Knopfdruck in einem Plan grafisch dargestellt werden. Dabei stehen verschiedene Werkzeuge zur Navigation im Lageplan zur Verfügung.
PIETS ASCII Transformation kann Kanalnetzdaten (Schächte und Haltungen) aus ASCII Dateien (z.B. Vermessungsdaten) nach ISYBAU 2006 transformieren.
Mit PIETS Individual Test können individuelle Regeln für die Prüfung von ISYBAU-Daten festgelegt werden. So kann jeder Nutzer die Standardkonfiguration für die Prüfung um eigene Auswahllisteneinträge (wie z. B. Straßenbezeichnungen) oder Stammdaten erweitern.


Unsere Entwickler haben die Leitungsgrafik komplett neu erstellt. Sie verfügt jetzt über die gewohnt übersichtliche BaSYS-Oberfläche, die Sie von PISA, KanDATA und anderen Modulen kennen. Die Funktionalität wurde erweitert und neue Funktionen wurden ergänzt. In Kürze wird auch die komplett überarbeitete und erweiterte Knotengrafik zur Verfügung stehen.


ESRI-Anwender werden sich freuen, denn mit dem neuen Stylemechanismus von BaSYS Plan E werden die Layout-Vorgaben des BaSYS Modells "eins zu eins" in ArcGIS umgesetzt. Anpassungen in der Darstellung werden dadurch erheblich vereinfacht.


Natürlich unterstützen Sie auch zahlreiche weitere Neuerungen bei Ihrer täglichen Arbeit.


Mehr Details erfahren Sie von unseren Experten: Rufen Sie uns an unter 0531-23 533-13 oder mailen Sie uns info@barthauer.de.